VW

VW Panorama

Entdecke News, Artikel, Bilder, Videos, Fragen und Antworten zur Marke VW aus Deutschland.

Über VW

Mit der Gründung der „Gesellschaft zur Vorbereitung des Deutschen Volkswagens mbH“ im Jahre 1937 begann die Geschichte von Europas größtem Automobilhersteller Volkswagen. Ziel der Regierung war die Herstellung eines für jedermann erschwinglichen Viersitzers, sparsam im Verbrauch und für unter 1000 Reichsmark zu haben. Bereits 1938 wurde die Gesellschaft in Volkswagenwerk GmbH umbenannt und ein Jahr später im heutigen Wolfsburg mit dem Bau des Volkswagenwerks begonnen, in welchem ein von Ferdinand Porsche konzipierter Prototyp hergestellt werden sollte - wozu es durch den Ausbruch des Zweiten Weltkrieges allerdings vorerst nicht kam. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges ging die Zuständigkeit für das Volkswagenwerk an die britische Militärregierung. Der Standort des VW-Werks bei Fallersleben wurde in Wolfsburg umbenannt und das Werk als „Wolfsburg Motor Works“ weiterbetrieben. Unter der Leitung von Major Ivan Hirst wurde mit der Serienproduktion des Kultautos VW Käfer begonnen, welches bis zur Produktionseinstellung im Werk Puebla in Mexico im Jahr 2003 über 21 Mio. Mal vom Band lief.

 

1949 wurde die Volkswagenwerk GmbH von der britischen Militärregierung in die Treuhandschaft des Landes Niedersachsen übergeben. Die Fläche des Werks in Wolfsburg nimmt heute eine Fläche von der Größe Gibraltars ein. 1960 wurde VW teilprivatisiert und in Volkswagenwerk AG umbenannt. Neun Jahre später bekam Volkswagen 59,5% der Anteile an der damaligen Audi NSU Auto Union AG. Mit dem K70, der von NSU entwickelt wurde, brachte VW erstmals ein Auto mit Frontmotor, Frontantrieb und Wasserkühlung heraus, was bis heute als Umbruch in der VW-Geschichte gilt. 1985 wurde die Volkswagenwerk AG schließlich in die Volkswagen AG umbenannt. Nachdem sich VW und Porsche in den letzten Jahren einen aufreibenden Übernahmekampf lieferten, bei dem Porsche den 15 mal größeren Automobilkonzern Volkswagen übernehmen wollte, scheiterte dieses Vorhaben im Mai 2009 aufgrund von Finanzierungsproblemen. Bis zum Jahr 2011 werden die beiden Automobilhersteller nun unter der Führung Volkswagens fusionieren. Volkswagens Ziel bis 2018 ist es zudem, weltgrößter Automobilhersteller zu werden und damit Toyota vom Thron zu stoßen. Hauptsitz der Volkswagen AG ist in Wolfsburg. Am 1.1.2007 trat Martin Winterkorn die Nachfolge von Bernd Pischetsrieder als VW-Vorstandchef an.

 

1950 startete VW die Serienproduktion des beliebten multifunktionalen VW Bully. Fast 25 Jahre später begann die Ära des bis heute erfolgreichsten Modells der Volkwagen AG: die des VW Golfs, der die Nachfolge des VW Käfers antrat. Da der Marktanteil des VW Golfs unter den Wagen der Kompaktklasse bei über 25 Prozent liegt, wird die gesamte Kompaktklasse im Volksmund auch als „Golfklasse“ bezeichnet. Mit dem Lupo 3L TDI fertigte Volkwagen kurz vor der Jahrtausendwende das erste serienmäßige Dreiliter Auto, welches sich allerdings nicht am Markt durchsetzte und die Produktion deshalb 2005 wieder eingestellt wurde.

 

Die Fahrzeugpalette der Volkswagen AG reicht von Kleinst- bis hin zu Oberklassewagen, von Nutzfahrzeugen über Busse bis hin zu LKW und Bootsmotoren. Neben der Marke Volkswagen gehören Audi, Lamborghini, Bugatti, Bentley, Seat, Skoda, Volkswagen Nutzfahrzeuge und Scania (Busse) zum Volkswagenkonzern. Porsche soll VWs zehnte Marke werden.

 

Im Motorsport ist Volkswagen seit 1966 engagiert. Mit der Formel Vau gründete VW seine erste Rennserie. Viele spätere Formel1 Weltmeister begannen ihre Karriere in der Formel Vau. Seit 2003 nimmt Volkswagen wieder an der Rallye Dakar teil.

Aktuelle Ereignisse zu VW

Neuer Artikel im Blog: VW GOLF MK2 - DER WEG ZUM TRAUMAUTO!
VW Golf MK2 - Tuning hat viele Facetten. VW Golf MK2 - Tuning hat viele Facetten.
Tuning hat viele Facetten... Nach langer Zeit melde ich mich mit einem neuen Artikel wieder. Es hatte viele Gründe, warum lange nichts von mir kam. Aber darauf möchte ich nicht näher eingehen. Als erstes möchte ich etwas los werden, was mir schon die ganze Zeit im Kopf rum schwirrt. Wie bereits im Titel dieses Blogs angemerkt, hat "Tuning" viele Facetten und wird von jedem anders Interpretiert und wahr genommen. Für mich ist Tuning mehr als nur ein Hobby. Es ist eine Lebenseinstellung! Es geht schon lange nicht mehr darum, irgendjemand anders etwas vor zu machen, sich zu verbiegen ...
vor 9 Stunden
Neuer Artikel im Blog: IPP
Reifen (Vorne) fahren sich nur an den Außenkanten ab, trotz 2,4 bar
Meine Winterreifen (Conti TS850) sind nur an den Außenkanten abgefahren. Reifendruck war aber 2,4 bar wie Vorschrift. Was nun? Hat jemand ein ähnliches Problem?
vor 12 Stunden
Neuer Artikel im Blog: DERSCHMITTE
Neue Teile, vor allem HiFi-Komponenten :-) Neue Teile, vor allem HiFi-Komponenten :-)
Habe beschlossen mal über die Entwicklung meines Golfs zu schreiben. Der Ausgang ist ein 100 PS 1.6 Liter Golf 4 Highline Ausstattung in schwarz. Nach dem Kauf kam der Wagen erstmal in die Werkstatt, denn es mussten einige sicherheitsrelevante Dinge erneuert werden. nun zum schnick-schnack: bisher wurde der Kofferraumgriff erneuert und die Heckklappe lackiert, weil sie ziemlich verkratzt und der Griff ziemlich vergammelt war. Jetzt habe ich neue Teile aus dem HiFi-Segment bestellt: ein neues Radio (Kenwood KDC-BT34U), Phantomspeisung von Hama, DIN-Platzhalter und Alpine Lautsprecher, ...
vor 13 Stunden
Sind 700 Passat-Karosserien Schrott? News Sind 700 Passat-Karosserien Schrott?
Emden – In diesem Jahr will Volkswagen 10 Millionen Autos verkaufen. Seit einigen Jahren peilt der Konzern den Aufstieg zum größten Autohersteller der Welt an. Dabei gilt es, die Qualität unverändert hoch zu halten. Das ist die Vorgabe von VW-Boss Martin Winterkorn. Leider klappt das nicht immer. Laut einem Bericht des NDR kam es kürzlich im Emder VW-Werk zu einer Panne bei der Produktion des neuen Passat. Mitarbeiter berichteten gegenüber dem Radiosender NDR 1, dass 700 Karossen falsch zusammengeschweißt wurden. Sie seien verschrottet worden. Sonderschichten über Weihnachten Schuld sei ein Fehler in der der Software eines Roboters gewesen. ...
vor 17 Stunden
Volkswagen-Quartalsgewinn steigt um 58 Prozent News Volkswagen-Quartalsgewinn steigt um 58 Prozent
Wolfsburg - Europas größter Autobauer Volkswagen hat im Sommerquartal ordentlich zugelegt. Der Konzerngewinn stieg unter dem Strich zwischen Juli und Ende September auf 2,93 Milliarden Euro, wie die Wolfsburger am Donnerstag mitteilten. Die Verbesserung zum gleichen Vorjahresviertel beträgt 58 Prozent. Zur Begründung verwies Volkswagen auf das hohe Tempo der Geschäfte in China. Ungebrochen ist dagegen die Renditeschwäche der Pkw-Kernmarke: Mit 1,7 Milliarden Euro Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) aus den ersten neun Monaten hinkt der Wert dem Vorjahresniveau abermals um etwa 400 Millionen Euro hinterher. Verlass ist weiterhin auf die Renditebringer ...
vor 19 Stunden
Das 2te Danke gab's für den Beitrag von Golf-Time im Thema
Pleiten, Pech und Pannen bei VW Emden
vor 1 Minute
Ein Danke gab's für die Antwort von b413mu zur Frage
VVD Garantieversicherung - Ja, oder Nein?
vor 3 Minuten
Ein Danke gab's für die Antwort von RedRunner10 zur Frage
Vw polo 1.2 tsi bluemotion highline leises Auto?
vor 6 Minuten
China will neue Achsen, kein Rappel-Blech News China will neue Achsen, kein Rappel-Blech
Shanghai – Der chinesische VW Jetta soll klappern. Allerdings nur, wenn er kaputt ist: VW rüstet in China bei gut 560.000 Exemplaren des Sagitar, so heißt der Jetta dort, eine Sicherheitsvorrichtung nach. Die soll künftig vermeiden, was heute viele Chinesen aufregt. Laut Medienberichten kam es bei einigen Sagitar ohne offensichtlichen Grund zu Hinterachsbrüchen. Verantwortlich dafür seien jedoch Vorschäden durch Unfälle, sagt VW. Die chinesische Behörde für Qualitätskontrolle (AQSIQ) ordnete trotzdem einen Rückruf an. VW gehorchte: Zusätzliche Bleche an den Längsträgern der Hinterachse sollen Alarm scheppern, sollte die Achse nach einem Unfall beschädigt ...
vor 1 Tag

Neueste Mitglieder im VW Bereich

  • Tobi_e38
    Tobi_e38
  • logan73
    logan73
  • Superdino
    Superdino
  • 123Faddikommtvorbei
    123Faddikommtvorbei
  • LL2500
    LL2500
  • korsei
    korsei
  • V8-Wartet
    V8-Wartet
07.10.2012
Discover Pro retrofit
Ein Video wurde von Futzelfupp empfohlen.
Discover Pro retrofit
Aufrufe: 55
vor 10 Stunden
VW Polo 5 (6R & 6C) 1.4 TDI
Ein neues Fahrzeug wurde von SkodaOctaviaRS hinzugefügt
VW Polo 5 (6R & 6C) 1.4 TDI
  • 90
  • Schrägheck
  • Diesel
  •  
vor 1 Tag
VW Golf 2 (19E) 1.8
Ein neues Fahrzeug wurde von Jonny_xD hinzugefügt
VW Golf 2 (19E) 1.8
  • 90
  • Schrägheck
  • Benzin
  •  
vor 1 Tag
VW Polo 5 (6R & 6C) 1.6 TDI
Ein neues Fahrzeug wurde von a4-ben hinzugefügt
VW Polo 5 (6R & 6C) 1.6 TDI
  • 90
  • Schrägheck
  • Diesel
  •  
vor 1 Tag
VW Notbremsassistent Funktionsaufbau
5 neue Bilder von Nozilla :
  • Radarsensor
  • Grafik 1 Quelle: Volkswagen
  • Grafik 2 Quelle: Volkswagen
  • Auffahrunfall
17.10.2014
VW NOTBREMSASSISTENT FUNKTIONSAUFBAU

Notbremsassistent sinnvoll?

17.10.2014
Neues von Pablo
3 neue Bilder von WMCBolle :
08.10.2014
Cross: Hundesport & Tretrollersport
40 neue Bilder von jennss :
  • Peterg
  • Zughunde
  • Thomaspelc
  • Bergab3
  • Dog
  • Carbonroller
08.10.2014

VW Highlights der letzten 4 Wochen

Top 10: Vieldiskutierte Themen

Top 10: Vieldiskutierte VW Blogartikel

Beliebteste VW

Hilfreichste Mitglieder im VW Bereich

  • Taubitz 1. Platz
    253x Danke
    Taubitz
  • zameck 2. Platz
    105x Danke
    zameck
  • Emma_P 3. Platz
    101x Danke
    Emma_P
  • 4. garfield126 87x Danke
  • 5. lufri1 81x Danke
  • 6. Mick 01 77x Danke
  • 7. ASDD1 76x Danke
  • 8. Polmaster 73x Danke
  • 9. Timmerings Jan 67x Danke
  • 10. navec 62x Danke

Beliebteste VW Bilder

Top 10: Vieldiskutierte VW News

VW Fakten

VW Logo
  • Volkswagen
  • Deutschland (Wolfsburg)
    • Autos
    • LKW
    • Nutzfahrzeuge
  • http://www.motorpanorama.de/auto/vw
  • 28.05.1937 als Gesellschaft zur Vorbereitung des Deutschen Volkswagens mbH mehr...
Börseninfo

Volkswagen AG Vz. (VW AG)

165,15 EUR 3,05 EUR (1,88 %) Börsenwert von Volkswagen AG Vz. (VW AG) 30.10.2014 17:35:17

VW Serien