Alfa Romeo

Alfa Romeo Panorama

Entdecke News, Artikel, Bilder, Videos, Fragen und Antworten zur Marke Alfa Romeo aus Italien.

  • Alfa Romeo Panorama
  • Alfa Romeo Forum
  • Alfa Romeo Blogs
  • Alfa Romeo FAQ
  • Alfa Romeo Tests
  • Alfa Romeo Marktplatz

Über Alfa Romeo

Die italienische Automarke Alfa Romeo wurde 1906 vom Franzosen Alexandre Darracq in Mailand gegründet. Aufgrund finanzieller Schwierigkeiten wurde wenig später die Aktienmehrheit verkauft und im Juni 1910 die "Società Anonima Lombarda Fabbrica Automobili" (kurz A.L.F.A / zu Deutsch: Aktiengesellschaft Lombardische Automobilfabrik) gegründet.

 

Das erste Alfa Modell wurde 1910 vom Konstrukteur Giuseppe Merosi entwickelt: der Alfa 24 HP. Im Ersten Weltkrieg wurde das Automobilwerk dann zur Rüstungsproduktion genutzt. 1915 verkaufte Darracq seine Aktien am Unternehmen. Neuer Inhaber wurde Nicola Romeo, der nach Kriegsende den Automobilbau wieder aufnahm und dessen Nachname ab 1920 in den Markennamen integriert wurde. Die ersten Fahrzeuge mit dem Namen Alfa Romeo waren die Modelle RL und RM. Große Erfolge blieben aus, so dass Alfa Romeo 1926 zahlungsunfähig wurde und die Bürgschaft der Banca d’Italia benötigte. 1933 wurde Alfa Romeo unter dem Namen S.A. Alfa Romeo ins italienische Staatsunternehmen eingegliedert. Das Fahrzeug, welches Alfa Romeo in dieser Zeit herstellte, gehört heutzutage zu den teuersten Oldtimern überhaupt: der Alfa Romeo 8C 2900, der mit 205 km/h das damals schnellste Serienauto der Welt war.

 

Ab 1954 wurde mit der Modellserie Giulietta allmählich die Unternehmensstrategie weg von Luxuswagen hin zu preiswerten Serienmodellen gelenkt. Rennerfolge im Motorsport und sportliche Limousinen wie das Modell Alfa Romeo Giulia ab 1962 festigten den Ruf Alfa Romeos in den 60ern als Produzent hochwertiger Sportwagen. In den 70er Jahren litt der Ruf Alfa Romeos dann allerdings v.a. durch die schlechte Verarbeitungsqualität des Alfa Romeo Alfasud. Bereits ein Jahr nach dessen Produktionsstart rutschte Alfa Romeo in die Verlustzone. Der Alfasud blieb dennoch positiv im Gedächtnis: er war der erste Alfa Romeo mit Frontantrieb und wassergekühltem Boxermotor. Weitere Tiefpunkte folgten jedoch und die Existenz Alfa Romeos war zunehmend gefährdet, bis der Fiat-Konzern Alfa Romeo 1986 vom italienischen Staatsunternehmen kaufte. Seither bildet Alfa Romeo die sportliche Automarke innerhalb der Fiat Auto S.p.A. Da seit der Übernahme durch Fiat auch Fiat-Teile in den Alfa Romeos verbaut werden, sprechen viele Alfisti beim Alfa Romeo 75 vom "letzten echten Alfa Romeo", da er das letzte unabhängig produzierte Fahrzeug des eigenständigen Unternehmens war. Der Absatz der Alfa Romeo Fahrzeuge stagnierte nach der Übernahme zunächst. Erst der Alfa Romeo 156 erstarkte die Marke wieder und machte 2 Jahre nach seiner Markteinführung über die Hälfte der Alfa Romeo Gesamtproduktion aus.

 

Der Unternehmenssitz von Alfa Romeo ist seit Anfang des neuen Jahrtausends in Turin. Seit 2007 ist Alfa Romeo wieder eine Aktiengesellschaft, gehört aber weiterhin zu Fiat. Die Unternehmensleitung hat Sergio Cravero.

 

Das Logo der Marke Alfa Romeo zeigt die Kombination der Wappen der Stadt Mailand und des Herzogtums Mailand. Es wurde seit seiner Entstehung nur wenig verändert.

 

Die 20er und 30er Jahre waren für Alfa Romeo sehr erfolgreiche Jahre im Motorsport. 1925, bei der ersten Weltmeisterschaft des Autorennsports, wurde Alfa Romeo erster Weltmeister überhaupt. Enzo Ferrari war bis 1929 Werksrennfahrer bei Alfa Romeo. Als Alfa Romeo in den 50ern in die neu gegründete Formel 1 einstieg, holte man gleich zwei Mal in Folge den Weltmeistertitel. Dann zog sich Alfa Romeo zwar aus der Formel 1 zurück, entwickelte aber einen völlig neuen Formel 1 Wagen mit Allradantrieb und hinter der Hinterachse platziertem Fahrer. In den 60er Jahren wurde der Bereich Motorsport unter dem Namen Autodelta mit Schwerpunkt auf dem Tourenwagensport ausgegliedert. Zwischen 1979 und 1985 engagierte sich Alfa Romeo erneut mit einem Werksteam in der Formel 1, jedoch nur mit mäßigem Erfolg. Danach war Alfa Romeo in verschiedenen anderen Rennserien erfolgreich aktiv. Das "Quadrifoglio" (Kleeblatt) ist seit 1923 das Markenzeichen und Glückssymbol für die im Rennsport eingesetzten Fahrzeuge der Marke Alfa Romeo.

Aktuelle Ereignisse zu Alfa Romeo

Neueste Mitglieder im Alfa Romeo Bereich

  • Tequila009
    Tequila009
  • Berettapower
    Berettapower
  • floze71
    floze71
  • blacky609
    blacky609
  • Baltschun
    Baltschun
  • Claus1955
    Claus1955
  • VWstef
    VWstef
13.03.2013
vor 1 Tag
Ein Danke gab's für die Antwort von Roland0815 zur Frage
159 Diesel 170 ps oder Benzin 200 ps?
vor 2 Tagen
Ein Danke gab's für den Beitrag von Jarod31 im Thema
Leerlaufschwankungen - BITTE um Hilfe
vor 2 Tagen
Alfa Romeo 156 932 2.5
Ein neues Fahrzeug wurde von jespeedy hinzugefügt
Alfa Romeo 156 932 2.5
  • 190
  • Limousine
  • Benzin
  •  
09.04.2014
Marco Tencone Alfa 4C interior.mov
Ein Video wurde von Brownyy empfohlen.
Marco Tencone Alfa 4C interior.mov
Aufrufe: 31
31.03.2014
Ferrari engine factory
Ein Video wurde von mfr empfohlen.
Ferrari engine factory
Aufrufe: 72
28.03.2014
5th Gear Mazda RX-8 vs Alfa Romeo
Ein Video wurde von mfr empfohlen.
5th Gear Mazda RX-8 vs Alfa Romeo
Aufrufe: 64
25.03.2014
Alfa Romeo 147 937 3.2 GTA
Ein neues Fahrzeug wurde von MarcoLambert hinzugefügt
Alfa Romeo 147 937 3.2 GTA
  • 250
  • Schrägheck
  • Benzin
  •  
19.03.2014
Alfa Romeo 159 939 1.9 JTD Sportwagon
Ein neues Fahrzeug wurde von holepuncher hinzugefügt
Alfa Romeo 159 939 1.9 JTD Sportwagon
  • 160
  • Kombi
  • Benzin
  •  
11.03.2014
Ein faltbares Stück Stoff für Alfas neuen Spider News Ein faltbares Stück Stoff für Alfas neuen Spider
Genf – Dieser Schritt musste kommen: Alfa wäre nicht Alfa, wenn sie dem Sportwagen 4C keinen Spider an die Seite stellen würden. Im offenen Alfa fuhr schon in den 60ern Hollywood-Größe Dustin Hoffmann über die Kinoleinwand. In Genf geben die Italiener einen Vorgeschmack auf ihren nächsten offenen Flitzer. Wer sich der seriennahen Designstudie, besser gesagt der Plexiglasabsperrung vor ihr, nähert, der sieht: beim Spider geht es vor allem um Carbon. Das wichtigste am 4C ist schließlich sein geringes Gewicht. Deswegen soll er auch ohne Dach und mit steiferer Struktur eine leichte Rennmaschine bleiben. Dafür verwenden die Ingenieure Carbon, wo es nur geht. ...
05.03.2014
Sportwagen für ca. 50000 €
Ein neues Bild von jennss :
Mir kam in den Sinn, dass man für 50000 € schon tolle Sportwagen bekommt. Also stellt euch vor, ihr seid Familienpapi und dürft euch einen Zweitwagen anschaffen (der Erstwagen ist was größeres für die Familie). Für welches Auto würdet ihr euch entscheiden? Ich habe einige herausgesucht, die möglichst nahe an 50000 € liegen. Der neue Ford Mustang hat leider noch Verzögerung und wird wohl erst 2015 kommen, aber egal, ich habe ihn mal in die Auswahl mit aufgenommen und abgeschätzt, dass er wohl nicht über 50000 € kommen wird. Der Nismo ist etwas zu günstig hier, aber passt leistungsmäßig gut dazu. BMW und Mercedes sind Hardtop-Cabrios, dürften aber auch wie ...
05.01.2014
SPORTWAGEN FÜR CA. 50000 €

Welcher Sportwagen wäre eure Wahl?

05.01.2014
Neuer Artikel im Blog: DYNAMIX GARAGE
Memory Lane: Alfa Romeo SZ/RZ Memory Lane: Alfa Romeo SZ/RZ
Hello Petrolheads, in der "Memory Lane" möchte ich an bestimmte Fahrzeuge erinnern die vielleicht nicht jeder so direkt auf dem Schirm hat, bei denen es aber schade wäre wenn man Sie vergessen würde. Dabei möchte ich mich nicht auf amerikanische Modelle oder nur Autos beschränken. Vielleicht schafft es auch mal ein Motorrad oder ein anderes kurioses Gefährt auf Rädern in die Reihe! Lasst euch hier mal überraschen ;) Heute habe ich ein Auto für euch was mir persönlich sehr gut gefällt. Dieser Wagen polarisiert sehr! Hier gilt: Love it or hate it! Meine bessere Hälfte zum Beispiel ...
19.12.2013
Memory Lane: Alfa Romeo SZ/RZ
7 neue Bilder von Dynamix :
  • 1993 alfa romeo sz coupe cutaway by zagato f3q art
  • 1989 zagato alfa romeo sz
  • Rcl204 01apalfasz big
  • Alfa romeo sz engine
  • Alfa romeo rz 304x202 cd8079f2efa9f7f8
  • Alfasz 04
19.12.2013
Bertones Bella Donna News Bertones Bella Donna
Köln - Sie trägt die vielleicht verführerischsten Coupé-Kurven der gesamten Alfa-Palette. Formen, mit denen die schöne Giulia Sprint GT – vom Volksmund schlicht „Bertone“ genannt – vor 50 Jahren mitten ins Herz aller Sportwagenfans fuhr. Doch vorgestellt wurde das Bertone-Coupé nicht auf den glamourösen Laufstegen von Turin, Paris oder Genf, sondern im nüchternen Ambiente der Frankfurter IAA. Dort, wo neben schönen Linien auch die Technik unter der Haube zählte. Der zweitürige Alfa sollte von Beginn an zeigen, dass auch bezahlbare reinrassige Straßensportler Stilikonen sein können - wenn sie nur das Logo der Mailänder Marke schmückt. Die Schönste auf ...
07.12.2013
Neuer Artikel im Blog: PELLENBRENNER
Tankanzeige und Kühlwassertemperaturanzeige defekt?
Ich habe mir lezte Woche einen Alfa Romeo 156  1,6   120 PS    Ez. 2001 gekauft. Leider sind an dem Fahrzeug zwei Mängel die ich evtl. selber beheben möchte, sofern es geht. Vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen, der auch schon mal solche Probleme hatte, oder mehr Ahnung von der Materie hat wie ich. Es geht sich um folgendes...    1.Die Nadel der Tankanzeige bleibt trotz vollem Tank unten (als wäre der Tank leer) 2. Die Temperaturanzeige des Motorkühlmittels funktioniert ebenfalls nicht.
12.11.2013
Neuer Artikel im Blog: SMALLBLOG
Seltene Autos mit DIN-Kennzeichen #3: Alfa Romeo 164 Seltene Autos mit DIN-Kennzeichen #3: Alfa Romeo 164
Heute (!) habe ich einen tollen Exoten MIT DIN-Kennzeichen entdeckt! Dieser Alfa 164 stach mir heute morgen gleich ins Auge, als ich im Parkhaus dran vorbeifuhr. Meine Frau meinte, dass ich ein wenig spinnen würde, wenn ich den jetzt unbedingt fotografieren müsste. Wir mussten schließlich zur Arbeit - klar :). Ich habe es also gelassen - erstmal. In der Mittagspause bin ich dann doch hingelaufen und habe ich noch fotografiert :). Einen Alfa 164 in freier Wildbahn anzutreffen gleicht heutzutage mittlerweile fast einem 5er im Lotto. Die Anzahl derjenigen, die ein DIN-Kennzeichen ...
07.11.2013
Schlafende Schönheit wartet auf Prinzen News Schlafende Schönheit wartet auf Prinzen
Turin/Italien - Alfa Romeo gehört zu den bekanntesten Automarken der Welt. Dummerweise will sich das partout nicht in der Zulassungsstatistik der schönen Fiat-Tochter niederschlagen. Denn seit das marode Staatsunternehmen Ende der 80er-Jahre kurz vor der Pleite vom Fiat-Konzern geschluckt wurde, fährt die Marke einen wirtschaftlichen Schlingerkurs. Allein in Deutschland wurden früher mehr als 30.000 Alfas pro Jahr zugelassen. In diesem Jahr werden die Italiener wohl keine 5.000 Einheiten verkaufen. Im Rest der Welt sieht es nicht besser aus: „Letztes Jahr lag unsere Jahresproduktion bei etwa 100.000 Fahrzeugen, dieses Jahr planen wir mit der Hälfte“, ...
24.10.2013

Alfa Romeo Highlights der letzten 4 Wochen

Top 10: Vieldiskutierte Themen

Beliebteste Alfa Romeo

Hilfreichste Mitglieder im Alfa Romeo Bereich

  • AR147 1. Platz
    8x Danke
    AR147
  • Brownyy 2. Platz
    5x Danke
    Brownyy
  • mfr 3. Platz
    5x Danke
    mfr
  • 4. Tigerfox 4x Danke
  • 5. Jarod31 3x Danke
  • 6. Volvolinsky 3x Danke
  • 7. Kopalke 3x Danke
  • 8. derfla62 3x Danke
  • 9. Roland0815 3x Danke
  • 10. Guzzi97 2x Danke

Alfa Romeo Fakten

Alfa Romeo Logo
  • Fiat Group Automobiles S.p.A.
  • Italien (Turin)
    • Autos
  • http://www.alfaromeo.de/
  • 24.06.1910 als Società Anonima Lombarda Fabbrica Automobili mehr...

Alfa Romeo Serien